Manfred Casper

TERMINE

Lesung – Vortrag – Diskussion

Terminverschiebungen & Absagen

Auf Grund der aktuellen Corona-Kriese sind verschiedene Termine bis auf Weiteres abgesagt.

In Abstimmung mit den verschiedenen Ausrichtern / Veranstaltern suchen wir bereits nach möglichen Ausweichterminen. Sobald es hier eine verbindliche Planung zulässt, geben wir neue Termine bekannt.

Bleiben Sie gesund!

Aktuelle Termine

16.09.2020, VORTRAG – Aschersleben, Schulveranstaltung

Titel „Freiheit um jeden Preis – Eine Jugend in der DDR„, Gemeinschaftsschule „Albert Schweitzer“, 10.00 Uhr, geschlossene Gruppe von ca. 10 Schüler*innen.

Mit freundlicher Unterstützung des Zeitzeugenbüros Berlin

29.09..2020, VORTRAG – Marburg, öffentlich

Titel „Freiheit um jeden Preis – Eine Stasi-Akte erzählt“, Gymnasium Steinmühle, Marburg, 18.30 Uhr, Eintritt frei

Mit freundlicher Unterstützung der

07.10.2020, VORTRAG – Stuttgart, öffentlich

Titel „Freiheit um jeden Preis – Eine Stasi-Akte erzählt“, Kulturzentrum Hospitalhof, Stuttgart, 19.00 Uhr, Eintritt frei

Mit freundlicher Unterstützung der

23.10.2020, VORTRAG – Knesebeck, Firmenveranstaltung

Titel „Freiheit um jeden Preis – Eine Jugend in der DDR„, Firma Butting GmbH, 
9.30 Uhr, Firmenveranstaltung, geschlossene Gruppe ca. 60 Auszubildende u. Ausbilder Fa. Butting

Mit freundlicher Unterstützung der

12.11.2020, VORTRAG – Erfurt, geschlossene Veranstaltung

Titel „Freiheit um jeden Preis – Eine Stasi-Akte erzählt“, Rotary Club Erfurt Krämerbrücke, 19.00 Uhr, geschlossener Kreis von Rotary-Mitgliedern

Mit freundlicher Unterstützung der

Weitere Termine und Nachholtermine folgen.

VERGANGENE TERMINE

VORTRÄGE 2020

15.01.2020 KIM Kooperationsinitiative Maschinenbau, Braunschweig (ca. 25 Teilnehmer*innen)
19.02.2020, Gymnasium Kleine Burg, Braunschweig (ca. 160 Teilnehmer)
20.02.2020, Gymnasium im Schloß, Wolfenbüttel (ca. 25 Teilnehmer)
11.03.2020, Lessinggymnasium, Braunschweig (ca. 200 Teilnehmer)

VORTRÄGE 2019

13.02.2019 Ludwig-Erhardt-Schule, Salzgitter-Lebenstedt (ca. 60 Teilnehmer*innen)
18.02.2019 Henriette-Breymann-Schule, Wolfenbüttel (ca. 65 Teilnehmer*innen)
22.03.2019 Hoffmann-von Fallersleben-Gymnasium, Braunschweig (ca. 60 Teilnehmer*innen)
26.03.2019 Otto-Bennemann-Schule, Braunschweig (ca. 60 Teilnehmer*innen)
28.03.2019 Otto-Bennemann-Schule, Braunschweig (ca. 100 Teilnehmer*innen)
17.06.2019 Burg Hardeg, Hardegsen (ca. 25 Teilnehmer*innen)
20.06.2019 Otto-Hahn-Gymnasium, Gifhorn (ca. 60 Teilnehmer*innen)
22.08.2019 Volkshochschule Braunschweig GmbH, Braunschweig (ca. 120 Teilnehmer*innen)
01.10.2019 Berufsbildende Schule Lingen/ Ems (ca. 180 Teilnehmer*innen)
01.10.2019 Motorsportclub der Polizeidirektion, Braunschweig (20 Teilnehmer*innen)
23.10.2019 Burgberg-Gymnasium, Bad Harzburg (ca. 30 Teilnehmer*innen)
13.11.2019 Liberale Gesellschaft, Bremen (ca. 40 Teilnehmer*innen)
22.11.2019 Ludwig-Erhard-Schule, Salzgitter-Lebenstedt (ca. 80 Teilnehmer*innen)
21.11.2019 Friedrich-Naumann-Stiftung, Hannover (ca. 35 Teilnehmer*innen)
26.11.2019 Lions-Club, Braunschweig (ca. 35 Teilnehmer*innen)

LESUNGEN 2020

28.01.2020, Rathaus Helmstedt, Helmstedt (ca.110 Teilnehmer*innen)
06.02.2020, Bibliothek Osterode, Osterode/ Harz (ca.30 Teilnehmer*innen)
17.01.2020 Schmidt-Terminal, Wolfenbüttel(ca.80 Teilnehmer*innen)

LESUNGEN 2019

09.10.2019 Lutherhaus, Stollberg/ Erzgebirge (ca. 50 Teilnehmer*innen)
11.11.2019 Buchhandlung Graff, Braunschweig (ca. 70 Teilnehmer*innen)
19.11.2019 WelfenAkademie, Braunschweig (ca. 110 Teilnehmer*innen)

KAUF DES BUCHES

Das Buch kann in jedem autorisierten Buchhandelsgeschäft bestellt werden, sofern es dort nicht unmittelbar vorrätig ist. Online kann es bei der Buchhandlung Graff, Braunschweig bezogen werden.

Der verbindliche Preis beträgt 24,90 EUR.